Herzlichen Glückwunsch an den neuen Hallenkreismeister 2016/17, die 14 I mit ihren Trainern Jockel und Julius.

Alle Spiele gewonnen und 13:0 Tore erzielt.

Euer Jugendleiter Peter

 

 

Der Kooperationspartner Werder Bremen teilt mit, dass die Ausbildung, Teil 2 C-Trainerlizenz,  für die erfolgreichen Junior-Coaches in der Zeit vom 27. bis 31. Januar 2017!!!! stattfindet.

Meldet Euch bitte auf der Junior-Coach-Seite <www.junior-coach.de>an.

Peter, Jugendleiter

 

 

 

Aufstieg 14.2Unsere 14-2 machte es der 14-1 am vergangenen Samstag bereits vor, sicherte sich mit einem ungefährdeten 6:1 (3:1)-Sieg gegen die JSG Wörpetal den zweiten Platz der C-Jugend Staffel II und steigt somit nach Staffelsieger Viktoria Oldendorf in die Kreisliga, ab dem Frühjahr 2017, auf!

U11 RegenjackenDie U11 I, Jahrgang 2006, freut sich über neue Regenjacken. „Damit zu jeden Witterungsbedingungen trainiert werden kann," zeigt sich Co-Trainer Hansi Reuter begeistert. Der Kapitän überreichte André Rinne, Geschäftsführer von Boss Vacuum, einen Gutschein als Dankeschön für das Sponsoring. (fm)

Spiel in der 2. Halbzeit erfolgreich gedreht

 

U11 2 Foto2

Was für ein Spiel? Gerade mal eine Minute dauerte es und die U11-2 lag 0:1 gegen die großgewachsenen Gäste vom VfL Sittensen II zurück. Doch im direkten Gegenzug setzte sich Spielführer Jonny auf dem rechten Flügel durch und serviert für Malin – der schiebt unbedrängt zum 1:1 ein. Der Freudentaumel des JFV war noch nicht ganz verhallt, da bimmelte es schon wieder bei Lukas im Tor – 3. Minute 1:2 für Sittensen.

JFV U14 3 SurekRechtzeitig zum Herbstbeginn bekamen die Kicker der U14-3 des JFV Rotenburg schicke neue Regenjacken vom AutoService Lohmann in Rotenburg gesponsort.

Die Mannschaft und ihr Trainer Anton Surek bedankten sich recht herzlich mit einem Präsentkorb beim Inhaber Matthias Lohmann für die Unterstützung.

U11-2 verliert in Westerholz

Keine Frage heute war Devins großer Tag, mit 3 Toren war er klar der beste Rotenburger auf dem Westerholzer Geläuf, doch die Punkte blieben beim Tabellenschlusslicht. Was war los mit der Rotenburger U11-2, die Erwartungsgemäß in der 6. Minute in Führung gegangen war und zur Halbzeit immerhin noch ein 2:2 behaupten konnte? Devin gelang nach herrlicher Freistoßvorlage von Jonny das erste Kopfballtor der Saison.

Mit Freude dabei sind die JFV-Mädchen auch außerhalb des Spielfelds ...

Anjuo Wasserspitze

Das diesjährige „Blitzturnier“ für U 11- und U 12-Mannschaften endete mit dem Sieg der U 12 des JFV Verden-Brunsbrock. Zuvor hatten bei bestem Wetter sechs Teams, u.a. die U 11 des SV Werder Bremen und die U 12 des gastgebenden JFV Rotenburg, im Modus „Jeder gegen Jeden“ um den Turniersieg gekämpft. Komplettiert wurde das Feld von den U 11-Teams des VfB Oldenburg und Germania Schnelsen und der kurzfristig für den VfB Lübeck eingesprungenen U 12 des TV Jahn Schneverdingen.

h96 jfv 2014Am Sonntag, 11.09.2016 in der Zeit von 11 bis 15 Uhr, findet in Rotenburg auf den Sportanlagen "In der Ahe" die 2. Auflage des Fußball- Blitzturniers der Jahrgänge U 11 und 12 (2006 und 2005) statt.

In Zusammenarbeit mit dem Verantwortlichen des SV Werder Bremen ist es wiederum gelungen, ein hochkarätiges Teilnehmerfeld zusammen zu stellen. Neben Werder Bremen haben die Teams des VfB Lübeck, VfB Oldenburg, Germania Schnelsen und der Förderauswahl des NFV-Kreises Rotenburg ihr Kommen zugesagt, komplettiert wird das Feld mit der U 12 des ausrichtenden JFV Rotenburg.

Die Teams spielen im Modus "Jeder gegen Jeden" und hoffen wie der JFV auf reges Erscheinen.

JFV Shop

JFV Sponsoren

Go to top